loading...
  • Sicher einkaufen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Rückversand
  • Kostenloser Service: 05971 91 101 101

aktivelo Alu-Elektro-Faltrad »Sport«, 20 Zoll

Best.-Nr. 72400

statt 1.199,00 €

nur 999,00 €

Sie sparen: 200,00 €- 17 %
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Lade-Animation
  • Mit wenigen Handgriffen zusammengeklappt
  • Mehr Fahrkomfort dank zuschaltbarem Elektromotor
  • Hochwertige 6-Gang-Kettenschaltung

Produktbeschreibung

Das Elektro-Faltrad, 20 Zoll »Sport« vereint zwei unschlagbare Vorteile: Durch seine praktische Faltmechanik ist es im Handumdrehen zusammengeklappt und dank des dezent verstauten, aber leistungsstarken Elektromotors bekommen Sie sofort Unterstützung, wenn Sie sie brauchen. Zudem bietet Ihnen die 6-Gang-Kettenschaltung für jedes Gelände den passenden Gang und die hochwertige Federgabel dämpft Stöße zuverlässig ab. Genießen auch Sie die Vorzüge dieses praktischen Allrounders und bestellen Sie noch heute!

Auch für große Menschen der perfekte Begleiter!

Klein aber oho! Dieses hervorragende Faltrad eignet sich sogar für sehr große Fahrer mit einer Körpergröße von bis zu 1,99 m. Der sehr große Einstell-Spielraum von Sattel und Lenker machen es möglich!

gefaltet

Das Elektro-Faltrad, 20 Zoll »Sport« – Ein Fahrrad, zwei große Vorzüge

Bisher mussten Sie sich entscheiden: Faltrad oder Elektro-Fahrrad. Mit diesem eleganten Elektro-Faltrad haben Sie beides: Genießen Sie – dank wartungsfreiem Hinterrad-Nabenmotor – den Komfort elektrischen Antriebs, wenn Ihre Kräfte nachlassen und profitieren Sie zudem von der praktischen Faltmechanik. Mit jeder Ladung des hochwertigen Lithium-Ionen-Akkus können Sie bis zu 65 km zurücklegen – wie stark der Motor Sie unterstützen soll, können Sie natürlich individuell festlegen. Um Ihre Sicherheit stets zu gewährleisten, schaltet sich der Motor automatisch ab, sobald das Rad eine Geschwindigkeit von 25km/h erreicht hat. Daher brauchen Sie auch keinen Führerschein und keine gesonderte Versicherung. Sind Sie nach einer Radtour wieder am Ziel angelegt, verstauen Sie Ihr Elektro-Faltrad schnell und sicher im Auto, platzsparend in der Garage oder einfach im Schrank. So macht Radfahren Spaß!

E-Faltrad

Luxus-Ausstattung für Extra-Komfort

Dieses Elektro-Faltrad ist nicht nur praktisch, sondern verfügt zudem über eine intelligente Ausstattung. So dämpft die innovative Federgabel alle Stöße beim Fahren ab, so dass auch Fahrten über unebenes Gelände künftig für Sie kein Problem mehr sind und Ihre Knochen und Gelenke nachhaltig geschont werden. Bei den 20 Zoll Rädern auf robusten, hochwertigen Alu-Doppelkammer-Felgen handelt es sich um komfortable Ballonreifen, die für einen besonders leichten Lauf des Elektro-Faltrades sorgen. Durch den Aluminium-Rahmen ist das Rad angenehm leicht und dank des praktischen Schnellspanners können Sie die passende Sattelhöhe genau wie die perfekte Höhe für den Lenker im Handumdrehen einstellen. Auf dem übersichtlichen Display haben Sie alles Wichtige stets im Blick. Mit diesem Rad profitieren Sie sowohl von einem bequemen Fahrerlebnis als auch von einer praktischen Handhabung – es bleiben also keine Wünsche offen.

6-Gang-Shimano-Kettenschaltung

6-Gang-Shimano-Ketten­schaltung für Fahr­spaß bei jeder Steigung

Sie fahren oft auf unterschiedlichen Strecken? Prima! Denn egal ob eine Tour durch den Stadtpark, ein Abstecher in die Innenstadt oder gar eine Fahrt zwischen Berg und Tal: Mit der leistungsstarken Shimano 6-Gang-Kettenschaltung stellen Sie das Rad perfekt auf die Umweltgegebenheiten ein. Für sicheren Fahrspaß in jedem Gelände.

rückenschonende Vorderradstoßdämpfung

Komfortable, rücken­schonende Vorder­radstoß­dämpfung

Die komfortable Federgabel am Vorderrad bietet Ihnen Fahrkomfort und Sicherheit auf schlechten Straßen, Radwegen und im Gelände. Mit der rückenschonenden Vorderrad-Stoßdämpfung werden Unebenheiten und Löcher abgefedert und die daraus entstehenden Erschütterungen werden vom Fahrer ferngehalten. Bei holprigem Untergrund gleicht die Federung die Unebenheiten aus, sorgt so für einen besseren Bodenkontakt und ein effizienteres Fahren.

Leicht zu bedienende Hebelschaltung

Praktisch: Leicht zu bedienende Hebel­schaltung

Die 6-Gang Shimano Kettenschaltung bietet Ihnen beste Ergonomie für eine reibungslose Kontrolle. Die Hebelschaltung erlaubt ein einfaches Schalten zwischen den Gängen. Es genügt eine natürliche Handbewegung mit leichtem Druck, um in den nächsthöheren bzw. -niedrigeren Gang zu schalten. So lässt sich das Rad blitzschnell und einfach den Umgebungsverhältnissen anpassen und beschert Ihnen bequemen Fahrkomfort.

Display mit Anzeige von Ladezustand und Motorunterstützung

Display mit Anzeige von Lade­zustand und Motor­unter­stützung

Bequem erreichbar am Lenker befindet sich das LED-Display, wo Sie die elektrische Tretunterstützung per Knopfdruck von 0 auf 6 km/h einstellen können. Für verschieden anspruchsvolle Strecken stehen Ihnen 3 Motor-Unterstützungsstufen zur Verfügung. Die gewählte Motorunterstützung und den Ladezustand des Lithium-Ionen-Akkus behalten Sie über das Display bequem im Blick. Der elektrische Antrieb sorgt zudem für eine praktische Anfahr- und Schiebehilfe beim Radfahren.

Weitere Qualitätsmerkmale des Elektro-Faltrades, 20 Zoll »Sport«

  • Inklusive Lithium-Ionen-Akku 36 V/8,8Ah
  • Mit komfortabler Federgabel
  • Alu-Doppelkammer-Felgen
  • Felgenbremse
  • Pedalen klappbar
  • Batteriebetriebene Beleuchtung
  • Akku zum Laden entnommen werden
  • max. Belastung: 100 kg
  • Sattelhöhe: 75 – 101 cm (per Schnellverschluss verstellbar)
  • Lenkerhöhe: 111 – 119 cm (per Schnellverschluss verstellbar)
  • Gangschaltung: Shimano 6-Gang-Kettenschaltung
  • Rahmenhöhe: 40,0 cm
  • Gewicht: ca. 22,8 kg (inkl. 2,8 kg Akku)

Zusatzinformation

Maße B 59 x H 119 x L 161 cm
Material Aluminium
Farbe Titan Metalic
Material Rahmen Aluminium
Rad-Größe 20 Zoll
Ventil Dunlop-Ventil
Schaltung Kettenschaltung
Gänge 6
Motor Hinterrad-Nabenmotor
Motor-Leistung 250 Watt
Höchstgeschwindigkeit 25 km/h
Akku Lithium-Ionen Akku
Akku-Leistung (Ampere) 8,8 Ah
Akku-Leistung (Volt) 36 Volt
Akku-Reichweite bis ca. 65 km
Akku-Ladezeit 4-6 Stunden
Display LED-Display
Beleuchtung vorne LED
Beleuchtung hinten LED
Sattelhöhe 75 - 101 cm (per Schnellverschluss)
Lenkerhöhe 111 - 119 cm (per Schnellverschluss)
Einstiegshöhe 35 cm
Max. Belastung bis 120 kg
Belastbarkeit des Gepäckträgers max. 15 kg
Gewicht 22 kg
Maße zusammengeklappt L 78 x B 35 x H 68 cm
Rahmenhöhe 40 cm
Newtonmeter 30 Nm

Kundenmeinungen

Alle Kundenrezensionen geben ausschließlich die Meinung unserer Kunden wieder. Wollen Sie sich selbst von der Qualität unserer Produkte überzeugen, dann bestellen Sie am besten gleich unverbindlich zum Test mit dem üblichen Rückgaberecht von 2 Wochen.

Bewertung
review_icon

4 von 5 Sterne Ich nutze das Rad für "die Letzte Meile", d.h.ich kombiniere ÖPNV mit dem Elektrofahrrad. Dafür ist ein kleines Faltrad besonders gut geeignet. Die Faltmechanik ist gut durchdacht, ist einfach umsetzbar aber schwergängig. Praktisch ist ein Metallbügel unten mittig, um es im gefalteten Zustand hinstellen zu können. Wirklich vermissen tu ich eine Arretierung für den eingeklappten Zustand. Ein zweckentfremdetes Hundehalsband sorgt nun für die Parallelität der beiden Räder. Das gefaltete Rad im Gehen mitzurollen ist so deutlich einfacher. Generell ist es mit Griff an Lenker und Sattel wohl nur für groß Männer wie mich möglich. Allerdings haben auch teurere Räder solch eine Arretierung nur selten. Auch negativ: Die beiden Hälften knallen natürlich immer an der gleichen ungeschützten Stelle zusammen. Als ich den Bereich geschützt habe, war es schon zu spät, der Lack ist abgeplatzt. Den Akku kann man mit hochgeklapptem Lenker herausziehen. Dazu gibt es eine eigene Schlüsselposition, ansonsten ist er an der Halterung arretiert. In meinen Augen ist der Akku zu groß für die Zielgruppe. Da wurde eine lange Wegstrecke für die technischen Details als wichtiger empfunden als der Nutzen für die Zielgruppe. Niemand fährt mit so einem Rad längere Strecken! Da gibt es keinen Fahrspaß, es soll einfach nur nützlich sein. Das Gewicht ist bei einem Klapprad dagegen sehr wichtig! Klares Plus ist, dass ich als 1,85 m großer Mensch mit den in maximaler Länge ausgezogenen Stangen gut fahren kann. Das passt gerade noch. Das "Entfalten" lief gut, allerdings ist das Aus- und Einziehen der Sattelstange für ein Faltrad deutlich zu schwergängig. Ich möchte eigentlich auch ohne Akku damit fahren können. Jedoch ging das (für mich untrainierten Menschen) so schwergängig, dass ich gefühlt nicht nur das Gewicht des Motors mit bewege, sondern ihn in auch mitdrehe? Ähnlich ging es mir, als ich auf höchster Unterstützungsstufe ordentlich strampelte, um schneller als 25 km/h zu fahren. Das ging so schwer als ob ich gegen einen Widerstand ankämpfte. Bremst der Motor etwa bei über 25 km/h? Laut Internetrecherche sollte das nicht sein. Negativ: Die Bremse vorn bremst ruckartig und stark, während die Hinterradbremse soft bremst. Aus Sicherheitsgründen sollte es genau anders herum sein. Bei einer Notbremsung hob das Hinterrad denn auch ab und ich fiel nach vorn. Die Klingel ist selbst für meine großen Hände zu weit weg, um spontan während der Fahrt benutzt werden zu können (aber typisch für viele Räder). Es ist ein im Detail anderes Rad geliefert worden, als abgebildet, beschrieben und in der Anleitung erläutert! Das eine Anleitung in gutem Deutsch mitgeliefert wird, finde ich auf jeden Fall sehr gut. Als So-gut-wie-nie-Radfahrer und erstmals E-Bike-Besitzer hatte ich das erhofft. Falls es interessiert: Was weicht alles ab (Stand Anleitung Juni 2021, also gar nicht mal alt)? Einiges. die Lampen: Sie sind NICHT (mehr) batteriebetrieben! Auf der Abbildung sind auch andere Leuchten zu erkennen als tatsächlich angebaut. Das ist im Akkubetrieb vorteilhaft, bedeutet aber auch, dass man ohne Akku und auch ohne Motorunterstützung nicht im Dunkeln fahren kann! Ist das Rad ohne Akku überhaupt noch offiziell verkehrstauglich?! Wegen des Gewichts macht es nämlich durchaus Sinn, den Akku auszubauen, wenn man weiß, dass man ihn nicht benötigt. Laut Anleitung gibt es nach der 5. Motorunterstützung eine Schaltungsstufe ohne Motorunterstützung. Welches sich vielleicht leichter fahren würde als einfach nur mit ausgeschaltetem Motor? Gibt es aber nicht mehr. So fahre ich, wenn ich den sportlichen Aspekt betonen möchte, stattdessen meist mit niedrigster Unterstützungsstufe und strampele ordentlich mit den Beinen dabei. weiter: - lt. Anleitung ist der Lenker auch neigbar, ist er aber nicht, ich wüsste jedenfalls nicht wie (braucht man aber auch nicht) - Gangschaltung, Tretkurbel/Kettenblatt sind anders als abgebildet - Griffweiteneinstellung der Bremshebel zum Lenker ist ebenfalls nicht mehr vorhanden, kenne ich von anderen Fahrrädern, fände ich schon schön, trotz meiner großen Hände, zumal es keine Rücktrittsbremse (!) gibt - im Kapitel "Entfalten" wird lustigerweise stattdessen das Zusammenklappen gezeigt, das Entfalten wird nicht extra erläutert, ist aber letztlich nur das umgekehrte Zusammenklappen - die Symbole am Akku-Schloss sind komplett anders, aber in der Reihenfolge geblieben - auf dem Reifenmantel steht 2,5 bar (ist das nicht der Maximaldruck?), in der Anleitung steht 2,8 bis 4,6 Bar, was ein sehr großer Abstand ist; Was denn nun, der ist schließlich wichtig? - die Anfahr- und Schiebehilfe dachte ich erst fehlt, aber statt der angegebenen Plus-Taste ist die Minus-Taste 2 Sekunden zu drücken - das Bremskabel für vorn schlabbert anders als auf den Bildern völlig frei herum, habe ich mit nun selbst mit Kabelbinder befestigt Fazit: Ich habe für 999 Euro nicht die Erwartung eines perfekten Klapprades gehabt. Bei einem teureren Rad würde ich einiges mehr erwarten. Für den Preis passt die Leistung.
FJ am 10.04.2022


Bewertung
review_icon

Update zum 14.05. und 25.05.2021 Zurück nach 3 Wochen Kroatien und ca. 50km Fahrstrecke ist festzustellen, dass die Fahrrädchen,aufgrund der 20 Zoll Räder,die asphaltierten Wege mögen. Leicht Schotter geht auch noch. Kommt aber unversehens grober Schotter, sollte man gut überlegen, ob man im Sattel bleibt. Ansonsten ein paar Knackgeräusche, denen ich noch auf die Spur kommen muss. Außerdem ist Spiel im Rahmen der Vorderradgabel. Da werde ich wohl meine handwerklichen Fähigkeiten auspacken müssen. Vom Antrieb, Unterstützung und der Reichweite her, ist alles gut. Kein hochspezialisiertes Bike aber solide für den Hausgebrauch.
Luisasopa am 16.07.2021


Bewertung
review_icon

Erst jetzt komme ich dazu meine Meinung zu posten. Ich finde das Rad gut. Allerdings fehlt mir ein Fahrradcomputer dazu. Ich habe drei gekauft und ausprobiert. Aber bei denen geht der Sender nichtrichtig und die Tachoanzeige hüpft wild umher. Von 10 kmh auf 20 kmh dann auf 7 kmh und schließlich auf 0 km usw., da hat man keine Chance für für eine ordentliche Distanzanzeige. Der Abstand vom Sender zum Computer ist richtig eingestellt. So wird das nichts. Leider. Auch der Speichermagnet ließ sich bei keinem der 3 Fahrradcomputer anbringen, weil die Speichen zu dick sind. Kann mir jemand Ratschläge geben, vielleicht liegt es ja an den 20" Rädern. Oder gibt es vielleivh bei Aktiveloshop einen zu kaufen? Wolfgang
Wolfgang Hopf am 28.06.2021


weitere Kundenmeinungen anzeigen